Firmenportrait

Die Fa. DI Bernhard Weninger ZT GmbH existiert seit 01.01.2007, damals als Ziviltechniker KG. Seit 01.03.2009 wurde die Gesellschaftsform der Firma geändert, die DI Bernhard Weninger GmbH ist seitdem die gültige Rechtsform.

Unser Spezialgebiet liegt im Stahlbau mit folgenden Schwerpunkten:

  • Freileitungs- und Hochspannungsanlagenbau (Umspannwerke)
  • Funkanlagenbau (Planung, Statik, Qualitätskontrolle, Kollaudierungen)
  • Stahlbau – Statik, Konstruktion, Planung
  • Mastaufnahmen, Mastbesteigungen und Befundung auch im Hochspannungsbereich
  • Gutachter- und Beratertätigkeiten (Consulting)
  • Entwicklung innovativer Lösungen im Mastbau (z.B. Windkanalversuche, Flanschuntersuchungen, Lebensdauer- und Materialermüdungsuntersuchungen für Bestandstragwerke)
  • Werkstoffprüfungen und Befundungen, Korrosionsanalysen, Ultraschalluntersuchungen, Brinellprüfungen etc. (auch in Zusammenarbeit mit einer technischen Versuchsanstalt)

Auf Grund der langjährigen Erfahrung von DI Weninger bei Projekten im Bereich des Stahlbaus, Mobilfunk- und Freileitungsbaus können unsere Auftraggeber durch praxisorientierte Lösungen profitieren.

Durch die vielseitigen und fachspezifischen Ausbildungsschwerpunkte unserer Mitarbeiter sind wir auch in der Lage, Mastaufnahmen auf Freileitungen, ganzjährige Mastbesteigungen, diverse Untersuchungen an Werkstoffen und Materialien, Befunde über bestehende Stahlkonstruktionen etc. zu erstellen.

In der Ziviltechnikergemeinschaft www.dieziviltechniker.at bieten wir noch zusätzliche Ziviltechniker- und Planungsleistungen in Form von spartenübergreifenden Projekten an.

Download: Firmenfolder